Hobbyzoo Tillmann - Ihr Spezialist für Buntbarsche aus Mittel- und Südmerika in Duisburg
Hobbyzoo Tillmann - Ihr Spezialist für Buntbarsche aus Mittel- und Südmerika in Duisburg
Hobbyzoo Tillmann - Ihr Spezialist für Buntbarsche aus Mittel- und Südmerika in Duisburg


Nano-Aquaristik

Nano-Aquaristik

Ja, auch in kleinen Aquarien kann man Fische halten – sogar artgerecht!

Daraus ergibt sich bereits, daß man nicht jede beliebige Fischart in kleinen Aquarien halten kann. Grundlage einer artgerechten Haltung ist die Erfüllung biologischer Bedürfnisse. Das kann man nicht bei jeder Fischart in solch kleinen Aquarien gewährleisten.

Vom einzelnen Schleierkampffisch-Männchen im 10er Cube bis hin zur kleinen Gesellschaft von zwei bis drei Fischarten im 54 Liter Standardset oder der Zwerggarnelen-Rasselbande bieten aber auch kleine Aquarien vielfältige Möglichkeiten zur interessenanten und lehrreichen Aquaristik.

Hobbyzoo Neudorf hat nicht nur Buntbarsche der Bullenklasse! Wir bieten Ihnen sowohl die Technik für Nano-Aquaristik, beispielsweise in Form von Aquariensets wie den Nano-Cubes von Dennerle, den AquaArt Aquarien der Firma Tetra oder aber dem
klassischen 60x30x30 cm Komplettset, als auch nano-taugliche Fische, Pflanzen und Wirbellose als Bewohner für Ihr kleines Unterwasser-Ökosystem. Schauen Sie in unsere Stockliste! Bei Einrichtung, Gestaltung und Auswahl der Bewohner für Ihr Nano-Aquarium beraten wir Sie gerne. Kommen Sie doch mal vorbei.

Bitte beachten Sie, daß nicht jede der in der Nano-Stockliste aufgeführten Arten für die Haltung in jeder Aquariengröße bis etwa 60 Liter geeignet ist, und daß es sich in der Regel nicht um eine UND sondern eine ODER Auswahl handelt.

Für einige Arten stellen diese etwa 60 Liter die mindeste, für eine dauerhafte Pflege empfehlenswerte Aquariengröße dar. Wie immer gehört zur ausgewogenen Besatzplanung auch das Gesamtkonzept des Aquariums, einschließlich der Einrichutng, Strukturierung, Technik und Gestaltung sowie eventueller weiterer Fischarten. In aller Regel werden Nano-Aquarien als Artaquarien, Kleinaquarien bis etwa 60 Liter als mildes Gesellschaftsaquarium mit zwei bis drei Wirbellosen- und / oder Fischarten betrieben.

Je mehr Arten (ja, das gilt auch bei Pflanzen!) in einem Aquarium leben, desto schwerer wird es, die Bedürfnisse aller zu erfüllen und Konflikte zwischen den Ansprüchen der unterschiedlichen Arten zu vermeiden.